BOK - Blasorchester Krainhagen
 

Musikalische Ausbildung im Blasorchester TSV Krainhagen

Eine solide Grundausbildung und Jugendarbeit ist das Fundament für die Zukunft jedes Vereins. Gerade bei dem breitgefächerten Freizeitangebot der heutigen Zeit fällt da die Auswahl schwer. Ob nun Feuerwehr, Sportverein oder Reiten, das Vereinsleben lehrt Kinder und Jugendliche schon in frühen Jahren, sich in Gruppen zu integrieren und fördert ihre sozialen Kompetenzen.
Für die Mitglieder des Blasorchesters TSV Krainhagen ist jedoch klar, dass auf dieser Liste noch ein entscheidender Punkt fehlt: die Musik. Neben dem ihr inne wohnenden Eigenwert gerade für junge Menschen ein wesentlicher Bestandteil der allgemeinen Bildung. Aktives Musizieren spricht Herz, Hand und Verstand von Kindern jeglichen Alters an. 

Blockflötenunterricht

(für Kinder ab 6 Jahren – Vorbildung nicht zwingend erforderlich)

Der Blockflötenunterricht findet meistens in kleinen Gruppen von bis zu 5 Kindern statt und stellt eine Vorstufe zum Instrumentalunterricht dar. Die Blockflöte ist ein ideales Instrument für den Anfangsunterricht. Wegen der vielen leichten Spieltechnik können Kinder in relativ kurzer Zeit einfache Lieder spielen und eigene Klänge gestalten. Der Unterricht soll den Kindern eine gute Basis im Umgang mit der Musik vermitteln. Dazu gehören die Grundkenntnisse der allgemeinen Musiklehre als auch speziell auf die Blockflöte bezogene Fähigkeiten. Die Haltung beim Spielen ist eine wichtige Voraussetzung für eine freie Atmung, der Atem, die Fingertechnik und die Artikulation sind Grundlage der Tongestaltung. Den Kindern soll die Freude am gemeinsamen Musizieren eröffnet werden. Das aufeinander Hören und miteinander Spielen steht dabei im Vordergrund. Der Blockflötenunterricht bietet Kindern, die später auf ein anderes Instrument wechseln möchten, eine gute musikalische Grundlage. Der Blockflötenunterricht dauert zwischen ein und zwei Jahren. Eine weitere wichtige Rolle spielt es auch, ob die Vorderzähne der Kinder schon ausreichend nachgewachsen sind, da dies für den Instrumentalunterricht an fast allen Blasinstrumenten Voraussetzung ist.

Instrumentalunterricht

(für Kinder ab 7 Jahren – Vorbildung nicht zwingend erforderlich)

Mit dem Instrumentalunterricht, den natürlich auch jeder musikinteressierte Erwachsene erhalten kann, beginnt nun die Ausbildung an einem „richtigen“ Instrument, wie es auch in unserem Hauptorchester eingesetzt wird. Die erste Entscheidung, die hierfür getroffen werden muss, ist die Instrumentenwahl, welche oftmals nicht sehr leicht ist. Folgende Instrumente stehen hierfür zur Auswahl: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Horn, Tenorhorn/Bariton, Posaune, Tuba und Schlagzeug/Percussion. Der Instrumentalunterricht findet in Zusammenarbeit mit der Kreisjugendmusikschule Schaumburg in den Räumlichkeiten unserer TSV-Vereinshalle in Krainhagen statt und wird von unserem Verein finanziell gefördert. Die Ausbildung dauert in der Regel mehrere Jahre.
Nach durchschnittlich zwei Jahren Unterricht sind die Musikschüler meist so weit, dass sie in unserem Jugendblasorchester aufgenommen werden und ihre ersten Orchestererfahrungen sammeln können.

Für Fragen zur Instrumentalausbildung und zur Jugend- und Nachwuchsförderung in unserem Orchester steht Ihnen Heike Jabs (Tel. 05722-270607) gerne zur Verfügung. Außerdem erreichen Sie uns per E-Mail unter info@blasorchester-krainhagen.de !!!

   Orchester
   Blas & Spaß
   Jugendorchester
   Ausbildung
   Repertoire
   Chronik
   Impressum


Visit us on Facebook




Blasorchester Krainhagen
2017 Impressum
Besucher: